Daten und Zahlen...

                

Amtsgericht Düren

 

 

 

über das Amtsgericht an der August-Klotz-Straße 14

 

 

Baujahr: 1937 - 1942  (Sanierung 2003/2006)

Kosten: 1,2 Millionen Reichsmark (mit Gefängnis)

                                                           

Amtsgerichtsgefängnis: 1937 (Nutzung 1940-1996)

 

Grundstücksgröße: 8040 qm mit Gefängnis

 Nutzfläche ca.3500 qm (mit Dachausbau 2006) ohne Gefängnis

 

Baustil: Traditionalismus mit neoklassizistischen Zügen

 

Dach: Altdeutscher Schiefer (2006)

 

Fußboden: Theumaer Fruchtschiefer (seit 1940)

Marmorverkleidung  der Säulen  in  "Belgisch Granit"

Erster Fußbodenbelag in den Büros: Steinholz

 

Grundsteinlegung: 09.05.1938

 

Richtfest: 25.02.1939

 

Vollständige Nutzung: 07.05.1942

 

Kriegsschäden:

Teilweise Zerstörungen am 30.04.1944 und 16.11.1944

 

 

Eigentümer: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

 

Sanierung/Dachausbau 2003-2006:  4.2 Millionen Euro

 

Stockwerke:  3 ( 2006, Ausbau des Dachgeschosses).

 

Nebentrakt: 1  ( ab 2000, Übergang 1. Etage)

 

Außen-Nebenstelle: Holzstraße von 1986 - 2006

 

Eigener Parkplatz - saniert 2016

 

Hausmeister/Hausmeisterwohnung

Telefonzentrale/Info


Aufzüge :  1 Personenaufzug für max. 8 Personen

 

Sicherheitsschleuse Umbau November 1999

 

Eingänge: 1 Haupteingang, 1 Hintereingang (Parkplatz),

weitere Seiteneingänge mit Schließanlagen.

 

Einlasskontrollen

 

Behindertengerechte Einrichtungen im Hause

Zwei Schrägaufzüge im Foyer erleichtern Behinderten den Zugang zu den höher gelegenen Fluren.

 

Behindertentoilette

 

Defibrillator

 

Wickelraum

 

 

Vorführzellen: 6

Bereitschaftsdienst am Wochenende im Wechsel mit AG Schleiden

 

Gerichtssäle: 8 (in den Etagen 1, 2 und 3)

Größter Saal: Saal 1.07 mit 102, 22 qm

 

Konferenzraum: 1 ( 3. Etage, Raum 3.10)

 

Kinderspielzimmer:   beim Familiengericht

Soziale  Ansprechpartnerin

 

Gleichstellungsbeauftragte

 

Sicherheitsbeautragte

 

Schöffengericht  (Zusammen mit AG Jülich)

 

 

Arbeitsgericht  Aachen ( Gerichtstag Düren seit 1986)

 

 

Mehrere Gerichtsvollzieher

Mehrere Schiedspersonen

Mehrere Ehrenamtliche Richter 

 

EDV: Anbindung aller Arbeitsplätze an das

gemeinsame EDV-Netz (2006).

 Einführung der elektronischen Akte: ab 2021.

 

Saal 107

Einer der 8 Sitzungssäle im Amtsgericht Düren

 

 

             Quelle: Justiz-Club Düren, Amtsgericht Düren

 

 

Zum Seitenanfang